glutenfrei

Zeit 30 Minuten
Anspruch einfach
Portionen 4 Portionen

Weitere Informationen rund um den Apfel finden Sie in unserem >> Pflanzenlexikon.

Mousse

Apfel-Mousse

Ein fruchtige VarianteApfel-Mousse

Zutaten:

  • 400 g Äpfel
  • 3 EL Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 150 ml Sahne

Zubereitung:

  • Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Die Apfelstücke mit dem Apfelsaft, Zitronensaft und dem Zucker aufkochen und bei kleiner Flamme gar köcheln lassen.
  • Die Masse mit einem Mixstab pürieren.
  • Die Gelatineblätter in etwas kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in etwas der heißen Apfelmasse auflösen.
  • Gelatine in das Apelpürree einrühren und die Masse kalt stellen.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Sobald die Apfelmasse beginnt zu stocken, die Sahne vorsichtig unterheben.
  • Die Mousse in Dessertschalen verteilen und ca. 1 Stunde kühl stellen

Wussten Sie schon?

Der Apfel spielt schon sehr lange eine bedeutende Rolle in der menschlichen Kultur. Über Jahrtausende galten Äpfel als Symbol für Reichtum, Liebe und Fruchtbarkeit. Von Italien aus gelangte der Apfel mit den Feldzügen der Römer etwa um 100 vor Christus nach Nordeuropa.

>> Mehr Rezeptideen rund um die Mousse