Zeit 20 Minuten
Anspruch einfach
Portionen 12 Portionen

Das Rezept und das Bild stammen von meiner Rezeptefreundin Sultanine in der rezeptwiese.de und freundlicherweise darf ich es hier veröffentlichen.

Einlegen

Eingelegte Eier Eingelegte Eier

Zutaten:

  • 12 hartgekochte Eier, gepellt
  • 850 ml Apfel- oder Weißweinessig
  • 1 Stück frischer Ingwer (etwa 2,5cm lang)
  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 getrocknete rote Chilis
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1,5 EL schwarze Pfefferkörner

Zubereitung:

  • Alle Zutaten mit Ausnahme der Eier in einem großen Topf zum Kochen bringen, etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die gepellten Eier in vorbereitete Gläser geben, den Essig abseihen und über die Eier gießen, sie müssen vollständig bedeckt sein.
  • Die Gläser verschließen und bis zum Öffnen 6-8 Wochen kühl, dunkel und trocken aufbewahren.
  • Die Eier halten sich bis zu 6 Monate.
  • Verbrauchte Eier können durch frisch gekochte ersetzt werden, allerdings dann die frischen nach unten legen.

Wussten Sie schon?

Ingwer hilft bei Übelkeit und Reisekrankheit.

Mehr Informationen rund um den Ingwer finden Sie in unserem >> Pflanzenlexikon.

>> Weitere Rezepte zum Thema Einlegen