Zeit 20 Minuten
Anspruch einfach
Portionen 16 Portionen

Wussten Sie schon?

In südlichen Ländern dienen Lorbeerblättern auch als als "Verpackungsmaterial", eine Umhüllung schützt vor Schadinsekten.

Mehr Informationen rund um den Lorbeer finden Sie in unserem >> Pflanzenlexikon.

Einlegen

Soleier Soleier

Zutaten:

  • 16 Eier
  • 1,5 l Wasser
  • 60 g Salz
  • 1 EL Zucker
  • Schale von 3 roten Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Chilischoten
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Pfefferkörner

Zubereitung:

  • Die Eier hart kochen.
  • Die Eier leicht anknicken, damit der Sud besser einziehen kann.
  • Die Eier sodann in ein großes, sterisiliertes, gut verschließbares Glasgefäß geben.
  • Das Wasser mit dem Salz, dem Zucker und den Zwiebelschalen unter Rühren aufkochen.
  • Die Zwiebelschalen enfernen und erneut mot Lorbeer, Chili, Senf und Pfeffer aufkochen.
  • Den Sud abkühlen lassen, sodann über die Eier gießen und das Glas verschließen.
  • Mindest 24 Stunden ziehen lassen.

Denken Sie beim Einkauf daran, Erzeugnisse aus garaniert ökologischem Anbau zu bevorzugen.

>> Weitere Rezepte zum Thema Einlegen